loader

Die Suche läuft...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld, es werden Artikel durchsucht.
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 47/17  |  Donnerstag, 7. Dezember 2017
Südtirol

Die IRAP-Lohnkeule

Forderung – SVP-Arbeitnehmer und Gewerkschaften liebäugeln mit dem Gedanken, den IRAP-Satz von 2,68 Prozent nur noch jenen Unternehmen zuzugestehen, die übertarifliche Löhne zahlen. Alle anderen sollten 3,90 Prozent entrichten. Wirtschaftstreibende halten das für eine Schnapsidee.

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang