loader

Die Suche läuft...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld, es werden Artikel durchsucht.
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 06/18  |  Freitag, 9. Februar 2018
Südtirol

Olympische Geschäfte

Export – Etwa zehn Milliarden Euro sollen die heute beginnenden Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang kosten. Südtiroler Unternehmen sicherten sich nur einen sehr kleinen Teil dieses imposanten Kuchens: Lediglich TechnoAlpin und Engo haben Olympia-Aufträge erhalten.

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang