loader

Die Suche läuft...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld, es werden Artikel durchsucht.
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 27/18  |  Freitag, 6. Juli 2018
Südtirol

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

Gesellschaft – Stimmungen haben eine ungeheure Macht. Sie beeinflussen die Konjunktur, die Finanzmärkte, die Wahlen und die Politik. Sie wirken sich auf den Erfolg von Unternehmen aus. Sie steuern unser Tun. Kurzum: Stimmungen sind mächtiger als Fakten.

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang