loader
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 35/19  |  Freitag, 11. März 2011
Unternehmensführung
Warum gibt es Menschen, die erfolgreich im Beruf sind, und andere, die nicht vorankommen? Nicht bloß unterschiedliche Kenntnisse und Fertigkeiten sind entscheidend, sondern die Grundeinstellung, die tief im Denken verankert ist. Statik oder Dynamik, das ist die Frage.

Stolpern beginnt im Kopf

Mentale und psychologische Fitness – Wie das Denken über die berufliche Standfestigkeit und den Erfolg entscheidet

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang