loader
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 21/19  |  Freitag, 15. März 2019
Südtirol

Wer zahlt?

Die Grünen fordern höhere Löhne. Sind wir aber bereit, dafür zu zahlen? Oder dafür zu verzichten?

Die Grünen haben recht! Es wäre wünschenswert, dass die Löhne in Südtirol steigen. Niemand kann etwas gegen höhere Löhne haben. Kompliziert wird es, wenn es um deren Finanzierung geht. Stichwort öffentlicher Dienst: Der Landeshaushalt ist keine Wundertüte, aus der beliebig viele Euro sprudeln. Wären wir also bereit, zugunsten höherer Löhne für das Landespersonal auf Beiträge für uns zu verzichten? Auf Dorfumfahrungen? Stichwort Privatwirtschaft: Unternehmen machen Gewinne, um sie in die Weiterentwicklung zu investieren und um ein Polster für harte Zeiten zu haben. Sind wir also bereit, für höhere Löhne höhere Preise zu zahlen? Das Billig-T-Shirt zu ignorieren? Im Geschäft einzukaufen statt im billigeren Internet? Für die Frei-Haus-Zustellung der Amazon-Ware angemessene Liefertarife zu akzeptieren?(cp)

*= Pflichtfelder
Senden Anfrage wird versendet...
Please add 1 and 7 and type the answer here:
zum Seitenanfang