loader
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 35/19  |  Freitag, 6. September 2019
Südtirol

Kein Wunschkonzert

SWZ-Gespräch – Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird für Arbeitnehmer wie auch für Arbeitgeber ein immer wichtigeres Thema. Doch bei der Umsetzung dieser Vereinbarkeit hakt es. Was sind die Gründe dafür? Wer kann etwas ändern? Und wo kann angesetzt werden? Die SWZ hat drei Experten zu einem Gespräch zum Thema gebeten: Lizzi Flarer, Coach und Auditorin für das „Audit familieundberuf“, Gleichstellungsrätin Michela Morandini und Alois Pföstl, Personalleiter von Ivoclar Vivadent in Naturns.

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang