loader
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 35/19  |  Freitag, 6. September 2019
Südtirol

Abgekühlte Lohnsuppe

SÜDTIROL – Die Lohnsuppe wird doch nicht so heiß gegessen, wie sie am 1. Mai gekocht wurde. Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter „nur“ nach Tarif entlohnen, brauchen keine Irap-Erhöhungen zu befürchten – sofern die Landespolitik dem Wunsch der Sozialpartner folgt.

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang