loader

Die Suche läuft...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld, es werden Artikel durchsucht.
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 31/14  |  Freitag, 8. August 2014
Digital
Steuerschulden – In den öffentlichen Kassen klafft ein Loch von 474,5 Milliarden Euro, doch ein Viertel davon ist nicht eintreibbar

Schulden ohne Ende

Steuerschulden von 3,7 Milliarden Euro wurden im ersten Halbjahr 2014 eingetrieben. Peanuts, wenn man bedenkt, dass Italiens Steuerpflichtige beim Staat insgesamt rund 474,5 Milliarden Euro Schulden haben.

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang