loader

Die Suche läuft...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld, es werden Artikel durchsucht.
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 46/16  |  Freitag, 2. Dezember 2016
Italien
Lageeinschätzung – Italien droht zum großen Sorgenkind der EU zu werden

Goodbye Bella Italia?

Denk ich an Italien in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht, würde Heinrich Heine heute befinden. Angesichts der ungelösten Probleme des Landes steigt der Spread, und der Kapitalabfluss nimmt zu. Das Referendum über die Verfassungsreform sorgt für neues Ungemach.

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang