loader

Die Suche läuft...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld, es werden Artikel durchsucht.
Dieser Artikel ist in der Ausgabe erschienen: Nr. 44/18  |  Freitag, 16. November 2018
Südtirol

Bauen fürs Pistenvergnügen

Skipisten und Seilbahnen – Nach 50 Millionen Euro im Jahr 2017 werden in Südtirols Skigebieten heuer ca. 85 Millionen Euro allein in Aufstiegsanlagen investiert – 22 Millionen Euro davon im Vinschger Skigebiet Schöneben/Haider- alm, das skitechnisch zusammengeschlossen wird.

Melden Sie sich bitte an, um den vollständigen Inhalt zu lesen.

zum Seitenanfang